Ab die Taube / Gold-Mitglied

Gewerke: Schädlingsbekämpfer | Region: Wien | Punkte: 1.200
Ab die Taube / Gold-Mitglied

Es ist keine Schande, Schädlinge im Haus oder in der Wohnung zu haben aber es ist leichtsinnig, nichts dagegen zu unternehmen!

Unser primäres Anliegen besteht darin, Menschen und Umwelt nicht zu gefährden. Trotzdem möchten wir schnell, kompetent und diskret agieren. Scheuen Sie sich nicht davor mit uns in Kontakt zu treten, wir informieren Sie gerne über individuelle Bekämpfungsmethoden und vorbeugende Maßnamen.

Lösungen bieten wir für: Schädlingsbekämpfung, Vogelabwehr, Holzschutz, Reinigung & Desinfektion, HACCP, Da ist der Wurm drin, etc.

Nähere Informationen siehe auch Bauschäden durch Spechtbefall

Unterschiedliche Insektenarten benötigen unterschiedliche Befallsbedingungen. Es gibt Schädlinge die nur frisch gefälltes Holz befallen und andere die es auf trockenes Holz absehen. Im Normalfall wird das Holz durch die Larven der Insekten zerstört, die sich durch das Holz fressen weil es ihnen als Nahrungsquelle und Nestsubstrat dient. Dabei verliert das Holz seine strukturelle Stabilität und wird durch das Ausflugloch - des am Ende des Entwicklungszyklus (Imago) ausfliegenden Insektes - ebenfalls optisch beschädigt.


Holz, das der Gefahr von Bauschäden durch Insekten oder der Gefährdung durch Pilze ausgesetzt ist, muss durch chemische Maßnahmen geschützt werden. Im Innenausbau sollte jedoch auf eine großflächige Anwendung von Holzschutzmitteln grundsätzlich verzichtet werden.

Arbeitsweise:
Die befallenen Holzteile werden abgepeilt, (Fraßgangfreilegung) Spezialdübel in regelmäßigen Abständen gesetzt und anschließend das Holz mit einer Borsalz-Injektion getränkt.
 Zusätzlich werden die befallenen Stellen einer Oberflächen-Sprühbehandlung unterzogen.

Unser Partner zur Schimmelpilzentfernung:
Fa. Eddides Handel und Dienstleistung m. Desinfektionsprodukten
Geschäftsführer: Jörg Lange
Otto-Bondy-Platz 1/3/506
1120 Wien
www.eddides.at

Der Schimmelpilz ist eine der am häufigsten anzutreffenden Gesundheitsgefahren in unseren Wohnbereichen. Ausgelöst durch Wasserschäden, falsch isolierte Wände, bilden sich diese Schimmelsporen permanent an den jeweiligen Kältebrücken. Dabei stellen die Schimmelsporen eine nicht unerheblich- massive gesundheitliche Gefahr für die Bewohner dar.

Das am häufigsten im Gebrauch befindliche Schimmelbekämpfungsmittelist unser Sanosil S010, welches mit seinem Wirkstoff Wasserstoffperoxyd nachhaltig alle Schimmelarten zerstört und keinerlei Wirkungslücken aufweist. Eine weitere Prophylaxe sind Silber-Ionen, welche ebenso in unseren S010 vorhanden sind. Mit Sanosil S010 haben Sie ein umweltfreundliches Schimmelpilzbekämpfungsmittel, welches für uns Menschen absolut unbedenklich im Gebrauch sowie biologisch zu 100 % abbaubar ist.

Für genauere Informationen siehe auch: Basiswissen Sanosil
Für genauere Informationen siehe auch: Basiswissen Schimmelpilze

 

Bildgalerie